Drucken

Koordination & Management

 

Regionalkonferenz "Nichts wie weg" - Internationale Jugendmobiliät der Zukunft

Regionalkonferenz "Nichts wie weg" - Internationale Jugendmobiliät der Zukunft

Was können wir tun, damit alle interessierten Jugendlichen die Möglichkeit bekommen, an grenzüberschreitenden Mobilitätsprogrammen teilzunehmen? Das ist die zentrale Fragestellung der Regionalkonferenz zur internationalen Jugendmobilität, die die Jugendstiftung Baden-Württemberg am 19. Mai 2014 im Landratsamt Balingen veranstaltet.

 
 

Durch Auslandsaufenthalte haben Jugendliche die Chance, wichtige persönlichkeitsbildende Fähigkeiten zu erweben, ihre interkulturellen Kometenzen zu stärken und so auch ihre späteren Beschäftigungschancen zu erhöhen. Ein zentrales Anliegen ist es daher, mehr Jugendlichen Lernerfahrungen in einem anderen Land zu ermöglichen.

Herr Dr. Werner Müller wird zu Beginn der Veranstaltung in die Thematik einführen. Unterschiedliche Praxisbeispiele von der Finanzierung bis zur Konzeptionierung werden vorgestellt. Am Nachmittag werden vier Themenkreise zu verschiedenen Schwerpunktthemen eingerichtet, an denen Sie mit Expertinnen und Experten in einen interessanten Austausch treten und Ihre Fragen zu Umsetzungsmöglichkeiten vor Ort stellen können. Dabei werden beispielsweise Individual- sowie Gruppenautausch und Schulpartnerschaften behandelt.

Den detaillierten Flyer mit Anmeldekarte finden Sie hier.

Die Evaluation des Jugendbegleiter-Programms im Schuljahr 2015/2016 gibt einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand des Programms.

Zehnte Evaluation auf der Bildungskonferenz im Jugendbegleiter-Programm veröffentlicht

Die Evaluation des Jugendbegleiter-Programms im Schuljahr 2015/2016 gibt einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand des Programms. >>>