Drucken

Themen & Angebote

 

Schule ohne Rassismus

Schule ohne Rassismus

Wir leben heute in einer Gesellschaft, die von unterschiedlichen Kulturkreisen geprägt ist. Tagtäglich sind Menschen rassistischer Diskriminierung ausgesetzt. Auch Kinder und Jugendliche werden bereits mit dieser Thematik konfrontiert.

 
 

Um Rassismus in der Schule angemessen begegnen zu können, gibt es in der Zwischenzeit zahlreiche Materialien. Das Themenheft „Rassismus: Erkennen & Bekämpfen“ setzt sich zum Beispiel umfassend mit dem Thema Rassismus auseinander. Es gibt einen Überblick über die Entstehung und die Geschichte des Rassismus und wie er heute in Deutschland auftritt. Zudem setzt es sich mit dem alltäglichen Rassismus auseinander, der in den Medien, in den Behörden und auch in der Schule immer wieder auftritt und will aktiv dazu beitragen, rassistische Denk- und Argumentationsmuster zu erkennen und eindeutig als solche zu benennen.

Erhältlich ist das Themenheft für 4,95 € hier. In Klassensätzen ab 20 Exemplaren kostet es nur 3,95 € pro Exemplar.

Der Wandkalender „Demokratie leben! Respekt statt Ausgrenzung” im DIN-A2-Format bietet Schulen Anleitungen, Übungen und Aktionen zum Thema Menschenrechte und Demokratieförderung, die sich ohne großen Aufwand umsetzen lassen. Der Kalender beginnt im September und begleitet die Jugendlichen das ganze Schuljahr. Damit liefert der Kalender einen roten Faden, um sich im Schuljahr durchgängig mit den Themen Menschenrechten, Demokratie und gesellschaftlichen Werten zu beschäftigen. Für die Durchführung einer Projektwoche können die einzelnen Vorschläge sinnvoll kombiniert werden.

Beispiele aus dem Kalender:

  • November: „Diskriminierung wahrnehmen“ Rollenspiel und Fotostory (Zeitbedarf: ca. 90 min)
  • Dezember: „Kreuzfahrt“ Welche Werte sind dir wichtig? Übung (Zeit: ca. 60 min)
  • Mai: „Antisemitismus – was ist das?“ Positionierung, Diskussion (Zeit: ca. 60 min)

Hier finden Sie das Bestellfax für den Kalender, der kostenlos erhältlich ist.

Der Wandkalender ist ein Produkt des Demokratiezentrum Baden-Württemberg, das sich als Bildungs-, Dienstleistungs- und Vernetzungszentrum im Handlungsfeld Extremismus, präventiver Bildungsarbeit und Menschenrechtsbildung versteht. Das Demokratiezentrum bietet darüber hinaus auch unterschiedliche Informationen und Materialien zum Thema Rassismus an. Im Demokratiezentrum findet man eine Vielzahl von Organisationen vernetzt, die ihre Kompetenzen und ihr Fachwissen zur Verfügung stellen. Hier können Sie den Flyer des Demokatiezentrums einsehen.

Die Evaluation des Jugendbegleiter-Programms im Schuljahr 2015/2016 gibt einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand des Programms.

Zehnte Evaluation auf der Bildungskonferenz im Jugendbegleiter-Programm veröffentlicht

Die Evaluation des Jugendbegleiter-Programms im Schuljahr 2015/2016 gibt einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand des Programms. >>>